Bewertung - Hundephysiotherapie

Hundephysiotherapie in Aldenhoven bei Jülich

Adresse

52457
Bettendorfer Straße 98

Die Physiotherapie wird in der Humanmedizin bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Sie ist eine anerkannte Behandlungsmethode im Bereich der Rehabilitation nach Operationen und in der Prävention um das Verletzungsrisiko oder degenerative Prozesse zu minimieren. Eine gestärkte Muskulatur stabilisiert den Körper in seinen Bewegungsabläufen.

 

Die Hundephysiotherapie folgt dem gleichen Anspruch. Schmerzfreiheit bedeutet Lebensqualität.

 

Auch beim Hund hat eine Fehlbelastung nach Verletzungen Auswirkungen auf den gesamten Bewegungsapparat. Schmerzen und Muskelverspannungen fördern eine Schonhaltung wodurch zusätzliche Probleme in anderen Bereichen auftreten können.

 

Anwendungsgebiete:

 

- Fehlentwicklungen des Skeletts (wie z.B. Hüftgelenksdysplasie, Ellenbogenerkrankungen, Wirbelsäulenerkrankungen)

- degenerative Erkrankungen/ Verschleißerkrankungen (z.B.Arthrose, Spondylose)

- Nervenerkrankungen/ Lähmungen (z.B. Bandscheibenvorfall, Cauda- Equina- Kompressions- Syndrom)

- vor und nach Operationen (z.B.Patellaluxation, Femurkopfresektion, Kreuzbandriss)

- nach Unfällen (z.B. Frakturen)

- ältere/alte Hunde mit entsprechenden Einschränkungen

- Beratung für ein Muskelaufbautraining von Sport- und Diensthunden

- Beratung bei übergewichtigen Hunden zur Gewichtsreduktion

 

Therapieangebote:

 

- therapeutische Massage

- aktive und passive Bewegungstherapie

- manuelle Therapie

- isometrische Spannungsübungen

- Dorntherapie (Lösen von Wirbel-/Gelenkblockaden)

- neurologische Behandlung (Nervenstimulation, Koordinations-/Motorik-/Gleichgewichtstraining, Bewusstmachen von Bewegung, Anbahnen physiologischer Bewegungen, etc.)

- Mittelfrequenz Elektrotherapie

- Gerätetherapie

- Lymphdrainage

- Wärmeanwendung

- Kälteanwendung

- Atemtherapie

- Narbenbehandlung

- Beratung bei der Auswahl von passenden Hilfsmitteln wie Tragegurten, Rampen, Rollstühlen etc.

 

Bei Fragen rund um die Notwendigkeit einer Therapie können Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.